Europawahl 2024

Am 9. Juni 2024 findet die Europawahl statt.

Wir Freien Demokraten streiten nicht nur aus Vernunft, sondern auch aus leidenschaftlicher Überzeugung. Denn unsere Demokratie braucht Freie Demokraten mit Rückgrat, klaren Worten und einer Vision für ein selbstbewusstes, starkes Europa.

Unter dem Motto „Streitbar in Europa“ setzen wir den Kurs auf die Europawahl 2024, um wichtige inhaltliche und personelle Weichen zu stellen. Schauen Sie sich die Highlights letzten Parteitags hier in unserem Video an:

Best of EPT

Wir haben uns offen ausgetauscht, lebendig und konstruktiv diskutiert über das, was für Europa wichtig wird. Wir haben klare Vorstellungen und Argumente für ein Europa, das seine eigenen Kräfte und die Energie der Bürgerinnen und Bürger vollumfänglich entfesselt in unserem Europawahlprogramm definiert. Der Europaparteitag hat neben dem Programm auch die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl beschlossen: Spitzenkandidatin ist FDP-Verteidigungsexpertin Marie-Agnes Strack-Zimmermann. Mit ihr zieht ein vielfältiges, junges Team in den Wahlkampf.

Die FDP Rhein-Erft und der Bezirksverband Köln haben den Frechener Marcel Japes ins Rennen geschickt. Marcel Japes ist 32 Jahre alt, von Beruf Versicherungsmathematiker und ist seit 2020 Mitglied der FDP der Jungen Liberalen. 2023 wurde er in seiner Heimatstadt Frechen zum Vorsitzenden der FDP gewählt. Hier engagiert er sich auch als Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Bauen und Vergabe.

Marcel Japes

sachkundiger Bürger, Beisitzer im Kreisvorstand

mehr erfahren