Bedarf für eine geriatrische Rehaklinik

Antrag zum Kreisausschuss

20.04.2021 Antrag FDP-Fraktion im Rhein-Erft-Kreis

Sehr geehrter Herr Landrat,

die Fraktionen von CDU, GRÜNEN und FDP beantragen:

Beschlussentwurf:

Um den Bedarf für eine geriatrische Rehaklinik im Kreisgebiet mittels einer Studie zu ermitteln, beantragen wir 20.000 € für das Jahr 2021 in den Haushalt einzustellen.

Begründung:

Eine geriatrische Klinik ist eine spezielle Form der Rehabilitation, die die Besonderheiten bei älteren Menschen (in der Regel ab 70 Jahre) berücksichtigt. Durch eine fachübergreifende Zusammenarbeit der verschiedenen ärztlichen Fachrichtungen sowie die Koordination von Therapie, Pflege und Reha werden alle Erkrankungen umfassender behandelt. Gemeinsames Ziel der verschiedenen Akteure ist ein größtmögliches Maß an Selbstständigkeit der Patienten zu erhalten und eine Pflegebedürftigkeit zu verringern.

Für die Menschen im Rhein-Erft-Kreis bestehen für diese Form der Rehabilitation eine geriatrische Station im St. Katharinen-Krankenhaus in Frechen sowie eine Klinik in der Stadt Köln zur Verfügung.

Die Studie soll aufzeigen, ob der Bedarf für eine geriatrische Rehaklinik gegeben ist und an welchen Standorten innerhalb des Kreisgebietes eine Umsetzung sinnvoll wäre.

 

Dr. Christian Pohlmann

Vorsitzender der FDP Rhein-Erft, Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion

mehr erfahren