Sachstand Tourismus im Rhein-Erft-Kreis

Anfrage zur Sitzung des Kreisausschusses am 25. Juni 2020

25.06.2020 Anfrage FDP-Fraktion im Rhein-Erft-Kreis

Sehr geehrter Herr Landrat,

zur Sitzung des Kreisausschusses am 25. Juni 2020 beantragen wir o.g. Punkt auf die Tagesordnung zu nehmen und bitten die Verwaltung hierbei einen Sachstandsbericht zu der Situation der Tourismuswirtschaft im Rhein-Erft-Kreis abzugeben und dabei insbesondere folgende Fragen zu beantworten:

  1. Die Situation in der Tourismusbranche hatte sich vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie in den letzten Wochen und Monaten zugespitzt. Wie bewertet die Verwaltung die aktuelle wirtschaftliche Situation in der Tourismusbranche?
  2. In welchem Umfang wurden Soforthilfen des Landes für das Gastgewerbe in Anspruch genommen?
  3. Wie beurteilt die Verwaltung in Anbetracht des aktuellen Neustarts und schrittweisen Öffnung die aktuellen Perspektiven für Unternehmen und Beschäftigte in der Tourismusbranche im Rhein-Erft-Kreis?

Begründung:

In NRW gibt es weitere Lockungen der Corona-Maßnahmen und von den touristischen Regionen, auch im Rhein-Erft-Kreis, lange erwartet, dürfen Hotels wieder öffnen. Da jedoch abzusehen ist, dass in diesem Jahr der Urlaub hauptsächlich nicht im Ausland, sondern in Deutschland stattfinden wird, ist es wichtig, einen Sachstand über die aktuelle finanzielle und wirtschaftliche Situation der Tourismusbranche im Rhein-Erft-Kreis zu erfahren.

Christian Pohlmann

Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion, Mitglied des Kreisvorstandes kraft Amtes mit Stimme

mehr erfahren