Landtagswahl 2022

Am 15. Mai 2022 findet die Landtagswahl statt.

NRW hat in den vergangenen jetzt knapp fünf Jahren sehr viel erreicht. Wir Freien Demokraten in Nordrhein-Westfalen haben gute Regierungserfolge erzielt in ganz unterschiedlichen Themenfeldern, aber wir haben noch mehr vor. Im Rhein-Erft-Kreis treten Gabi Molitor, Dr. Christian Pohlmann und Nicolas Zarazua zur kommenden Landtagswahl an, um sich für die liberalen Werte in NRW einzusetzen.

Mit Optimismus nach vorn schauen

Wir Freien Demokraten haben notwendige Maßnahmen für den Gesundheitsschutz mitgetragen, die leider auch Grundrechtseinschränkungen mit sich führten. Aber wichtig ist, dass wir uns an diese Grundrechtseinschränkungen nicht gewöhnen. Die Einschränkungen der Grundrechte dürfen nicht länger stattfinden als es zwingend nötig, um die Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern.

Nun schauen wir mit Optimismus nach vorn: Für einen gesellschaftlichen Aufbruch für die Zeit nach Corona blicken wir positiv in die Zukunft. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, dass sich das Leben wieder vollumfänglich entfaltet, dann haben wir auch wieder die Chance über andere Themen zu sprechen, die wichtig sind.

Aufstiegsversprechen erneuern

Wichtige Themen für die Menschen und für das Land Nordrhein-Westfalen gibt es zahlreiche: Die Digitalisierung soll weiter vorangebracht und Unternehmerinnen und Unternehmer müssen noch mehr von Bürokratie entfesselt werden. Aber ein Thema ist uns besonders wichtig, nämlich die Erneuerung des Aufstiegsversprechens.

Dies wollen wir unter anderem mit unseren Talentschulen erreichen, die in Nordrhein-Westfalen von der schwarz-gelben Landesregierung als Leuchttürme für Chancengerechtigkeit in den Stadtteilen mit den größten sozialen Herausforderungen eingeführt wurden. Ziel ist es jetzt, die Talentschulen weiter auszubauen, von 60 auf 1.000 Talentschulen im ganzen Land und Talent-Scouts an jeder Schule in Nordrhein-Westfalen einzuführen. Durch diese Talent-Scouts schaffen wir eine ganz andere Bildungsgerechtigkeit, wenn in den Schulen Talente individuell gefördert werden. Hier soll es nicht nur um Kinder aus bildungsstarken Familien gehen, sondern auch gerade um die Kinder, die zu Hause vielleicht nicht so unterstützt werden.

Wir sind bereit für den Wahlkampf

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben zu unseren Forderungen, Zielen und Vorschlägen, dann sprechen Sie uns gerne an!

In unserem Wahlprogramm haben wir konkrete Vorschläge gemacht, um unserem Land die richtige Richtung zu geben. Wir wollen als Stimme des Fortschritts und der Freiheit gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern NRWs Potentiale weiter entfesseln. Es geht nicht um Taktik, es geht nicht um Farbenspiele. Unser Programm 2022 ist aus der Überzeugung gemacht, dass wir in den letzten fünf Jahren viel erreicht haben und jetzt von hier aus weiter kommen wollen. Und wir wollen den diesen Weg gemeinsam mit Ihnen weiter gehen.

Dr. Christian Pohlmann

Vorsitzender der FDP Rhein-Erft, Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion

mehr erfahren

Nicolas Zarazua

Vorsitzender Junge Liberale Rhein-Erft, Mitglied des Kreisvorstandes kraft Amtes mit Stimme

mehr erfahren