Diskussion mit Jörn Freynick MdL zum Landesentwicklungsplan

Termindetails

Datum: 21.11.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ort: Auf dem Rheinberg 2, 50389 Wesseling

Einladung

Diskussion mit Jörn Freynick MdL

Mittwoch, 21.11.2018, 19 Uhr im

Hotel am Rhein

Auf dem Rheinberg 2 50389 Wesseling

 

FÜR NORDRHEIN-WESTFALEN WIEDER NACHHALTIGE ENTWICKLUNG ERMÖGLICHEN

Der Landesentwicklungsplan (LEP) soll seinem Namen wieder gerecht werden und tatsächliche Entwicklungschancen garantieren. – Dieses Ziel liegt den Änderungen am LEP zugrunde, die die NRW-Koalition aus CDU und FDP vorgeschlagen hat.
Die FDP-Landtagsfraktion will, dass Nordrhein-Westfalen ein Ermöglichungsland wird, in dem Wachstum und Entwicklung nicht von unnötigen Restriktionen gebremst werden. Die Landesplanung soll daher künftig an dem Ziel ausgerichtet werden, für Kommunen in NRW mehr Planungsspielräume und für unsere Unternehmen bessere Investitions- und Wachstumsbedingungen zu schaffen.
Welche Änderungen am LEP sind konkret vorgeschlagen und wie wirken sie sich aus? Welche weiteren Schritte müssen in Nordrhein-Westfalen unternommen werden, um die Entfesselung der Chancen voranzutreiben? Über diese Fragen möchten wir mit Ihnen und unseren Gästen diskutieren und freuen uns, dass dafür Jörn Freynick, Sprecher für Landesplanung der FDP-Landtagsfraktion, dazu Rede und Antwort stehen wird.

Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit, wir freuen uns auf Sie!

Mit liberalen Grüßen
Amila Radoch-Hamzic, Vorsitzende FDP Wesseling

 

Einladung 21.11.2018_Wesseling_ MdL Jörn Freynick zum LEP.pdf