FDP: Integrationspreis im Rhein-Erft-Kreis

13. Dezember 2018, Allgemein, Kreistagsfraktion, Pressemitteilungen, Top News

Start frei für die Verleihung des Integrationspreises. Auf Initiative der FDP-Kreistagsfraktion sollen nun auch im Rhein-Erft-Kreis alle zwei Jahre erfolgreiche Projekte oder beeindruckendes Engagement im Bereich der Integration gewürdigt werden. Das hat nun der Kreisausschuss in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen. Der Preis, der mit insgesamt 7.500 € dotiert ist, wird somit 2020 erstmals verliehen. (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

FDP stärkt Strukturwandel im Rhein-Erft-Kreis

14. November 2018, Kreistagsfraktion, Pressemitteilungen, Top News

Die FDP-Kreistagsfraktion treibt die strategische Ausrichtung des Strukturwandels im Rhein-Erft-Kreis voran. So sollen neben der weiteren Umsetzung der Standort- und Zukunftsstudie 2030 (REload), die operative und personelle Ausstattung gestärkt und dafür das Budget der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WfG) um 370.000 Euro angehoben werden. Einen entsprechenden Antrag hat die FDP nun im Rahmen der Haushaltsberatungen gemeinsam mit den (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

FDP: Digitale Behörde konsequent vorantreiben

13. November 2018, Kreistagsfraktion, Pressemitteilungen, Top News

Die Digitalisierung der Kreisverwaltung ist für die FDP-Kreistagsfraktion auch in den kommenden Jahren ein vordringliches Thema.  Mit insgesamt 450.000 € sollen nun in einem Zeitraum von fünf Jahren die Verwaltungsprozesse im Rhein-Erft-Kreis fortentwickelt und effizienter gemacht werden. Dafür hat die FDP im Rahmen der Haushaltsberatungen gemeinsam mit den Koalitionsfraktionen aus CDU und Grünen einen entsprechenden (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

FDP will Erinnerungskultur stärken

11. November 2018, Kreistagsfraktion, Top News

Die FDP-Kreistagsfraktion sieht die offene Auseinandersetzung mit der NS-Vergangenheit als Voraussetzung demokratischer Bildung. Mit einem entsprechenden Konzept sollen nun in den nächsten zwei Jahren die Maßnahmen des Rhein-Erft-Kreises im Bereich der NS-Erinnerungskultur erweitert und gestärkt werden. Dafür sollen insgesamt 75.000 € in den Haushalt eingestellt werden. Zusätzlich soll ein Budget von 5.000 € im Jahr (…)

Den ganzen Artikel lesen… »