Haushaltsantrag: Schulsozialarbeit an den Sprachförderschulen

08. November 2018, Fraktionsanträge

Sehr geehrte Frau Tschepe, Die Fraktionen von CDU, GRÜNEN und FDP beantragen: Beschlussentwurf: 1. An den beiden Sprachförderschulen in Trägerschaft des Rhein-Erft-Kreis, der Michael-Ende-Schule und der Milos-Sovak-Schule, wird mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 jeweils eine 0,5 Stelle für Schulsozialarbeit eingerichtet. 2. Die Verwaltung soll die Stellen über einen externen Träger besetzen. Begründung: Schulsozialarbeit gewährt präventive (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Haushaltsantrag: Schule für Kranke

08. November 2018, Fraktionsanträge

Sehr geehrte Frau Tschepe, Die Fraktionen von CDU, GRÜNEN und FDP beantragen: Beschlussentwurf: Für einen Prüfauftrag zur Einrichtung einer Schule für Kranke werden jeweils 15.000 EUR für die Jahre 2019 und 2020 bereitgestellt. Begründung: Jedes Kind hat ein Anrecht auf Beschulung, unabhängig davon, ob es gesund oder erkrankt ist. Die Schule für Kranke unterrichtet Kinder (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Haushaltsantrag: Heimatpreis im Rhein-Erft-Kreis

08. November 2018, Fraktionsanträge

Sehr geehrte Frau Tschepe, Die Fraktionen von CDU, GRÜNEN und FDP beantragen: Beschlussvorschlag: Der Rhein-Erft-Kreis wird künftig einen Heimatpreis in Höhe von 10.000 EUR verleihen. Die Verwaltung wird gebeten, entsprechende Mittel bei der Landesregierung aus dem Programm „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. – Wir fördern, was Menschen verbindet“ zu beantragen. Des Weiteren wird die Verwaltung beauftragt, eine (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Haushaltsantrag: Calliope einführen

08. November 2018, Fraktionsanträge

Sehr geehrte Frau Tschepe, Die Fraktionen von CDU, GRÜNEN und FDP beantragen: Beschlussentwurf: Für die Einführung des Projekts „calliope mini“ an den Primarstufen der Sprachförderschulen (Michael-Ende-Schule und Milos-Sovak-Schule) sowie der Heinrich-Böll-Schule werden 10.000 EUR für das Haushaltsjahr 2019 bereitgestellt. Begründung: Die Digitalisierung hält mehr und mehr Einzug in alle Bereiche des täglichen Lebens und der (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Haushaltsantrag: Förderung Populär-Musik

08. November 2018, Fraktionsanträge

Sehr geehrte Frau Tschepe, die Fraktionen von CDU, Grünen und FDP beantragen wie folgt: Beschlussentwurf: Der vorhandene Haushaltsansatz für die Förderung von Populär-Musik wird auf 7.500 EUR jährlich angehoben. Begründung: Die Förderung der Populär-Musik ist als Teil der Kulturarbeit des Kreises etabliert und wichtig. Der Ansatz muss nach Jahren einmal angepasst werden.

Haushaltsantrag: Kulturpreis

08. November 2018, Fraktionsanträge

Sehr geehrte Frau Tschepe, die Fraktionen von CDU, Grünen und FDP beantragen wie folgt: Beschlussentwurf: Der Haushaltsansatz für den zweijährlichen Kulturpreis wird um 3.000 EUR auf 11.000 EUR erhöht. Begründung: Auch beim Kulturpreis sollte aufgrund der allgemeinen Entwicklung eine Anpassung vorgenommen werden.  

Haushaltsantrag: Rhein-Erft-Kulturkalender

08. November 2018, Fraktionsanträge

Sehr geehrte Frau Tschepe, die Fraktionen von CDU, Grünen und FDP beantragen wie folgt: Beschlussentwurf: Der Rhein-Erft-Kulturkalender wird künftig vollständig aus dem Budget des Kreises bezahlt. Auf den Zuschuss der Kommunen in Höhe von jährlich 3.000 EUR wird verzichtet. Im Haushalt wird daher eine jährliche Mindereinnahme von 3.000 EUR berücksichtigt. Begründung: Damit entfällt Verwaltungsaufwand.

Hausantrag: Rahmenkonzept Erinnerungskultur im Rhein-Erft-Kreis

08. November 2018, Fraktionsanträge

Sehr geehrte Frau Tschepe, die Koalitionsfraktion von CDU, GRÜNEN und FDP im Rhein-Erft-Kreis beantragen zur Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport am 08.11.2018 o.g. Punkt auf die Tagesordnung zu nehmen und stellen hierzu nachfolgenden Antrag zur Abstimmung. Der Antrag ist nach erfolgter Befassung durch den Ausschuss an den Kreisausschuss und Kreistag zur weiteren (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Haushaltsantrag: Bildungsregionsevaluation

08. November 2018, Fraktionsanträge

Sehr geehrte Frau Ausschussvorsitzende Tschepe, die Fraktionen von CDU, GRÜNEN und FDP im Rhein-Erft-Kreis beantragen zur Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport am 08.11.2018 o.g. Punkt auf die Tagesordnung zu nehmen und stellen hierzu nachfolgenden Antrag zur Abstimmung. Der Antrag ist nach erfolgter Befassung durch den Ausschuss an den Kreisausschuss und Kreistag zur (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Haushaltsantrag: Aufklärungsprogramm Gesundheit (Impfprävention)

07. November 2018, Fraktionsanträge

Sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender Hermes, die Koalitionsfraktion von CDU, GRÜNEN und FDP im Rhein-Erft-Kreis beantragen zur Sitzung  des Ausschusses für Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz am 07.11.2018, o.g. Punkt auf die Tagesordnung zu nehmen und stellen hierzu nachfolgenden Antrag zur Abstimmung. Der Antrag ist nach erfolgter Befassung durch den Ausschuss an den Kreisausschuss und Kreistag zur (…)

Den ganzen Artikel lesen… »