FDP: Grüner Realititätsverlust gefährdet Wohlstand in der Region

10. Mai 2017, Allgemein, Kreistagsfraktion, Pressemitteilungen

Zurück in die Steinzeit. Das scheint nach Meinung der Liberalen im Rhein-Erft-Kreis der Wunsch der Grünen zu sein. Geht es nach dem NRW-Umweltminister Johannes Remmel, sollen in den kommenden drei Jahren zehn Kohlekraftwerke in Nordrhein-Westfalen vom Netz genommen werden. Zur Diskussion steht neben Weisweiler und Neurath, auch der Block des Braunkohlekraftwerks in Niederaußem. „Die Energie-Politik (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Ein Meister muss so viel wert sein wie ein Master – Ralph Bombis zu Gast bei den Wesselinger Liberalen

05. Mai 2017, Allgemein, Kreisverband

Unter dem Motto „Freiraum für Handwerk und Mittelstand“ lud der Stadtverband Wesseling den FDP Landtagsabgeordneten und Sprecher für Mittelstand und Handwerk, Ralph Bombis, ins Hotel am Rhein ein. Thema des Abends waren u.a. die Stärkung der kleinen und mittelständischen Unternehmen durch Entbürokratisierung und bezahlbare Energieversorgung, sowie die Entwicklung des Breitbandnetzes.     Im Anschluss an (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Christian Lindner in Pulheim

11. April 2017, Allgemein

Am 18.4.17, 15:30 Uhr kommt Christian Lindner nach Pulheim! Sie sind eingeladen, den FDP-Spitzenkandidaten Christian Lindner zu treffen! Nach seinem Redeauftritt haben sie Gelegenheit, mit Herrn Lindner zu diskutieren. Bringen Sie Freunde und Bekannte mit!   Bitte beachten Sie die Anfahrtsbeschreibung zum Rittergut Orr: Das Rittergut Orr befindet sich in Pulheim/Orr direkt an der Kreuzung (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Bombis: Landesregierung darf Schützenfeste im Rhein-Erft-Kreis nicht gefährden

15. Februar 2016, Allgemein

Brauchtum statt Bürokratie   Mit Unverständnis reagierte Ralph Bombis, Kreisvorsitzender der FDP Rhein-Erft und Landtagsabgeordneter, auf die bekanntgewordenen Pläne der Landesregierung, die Auflagen etwa für Schützenfeste zu verschärfen: „Mit neuen Sicherheitsbestimmungen, zunehmender Bürokratie und dem rigorosen Rauchverbotsgesetz wirft die rot-grüne Landesregierung den Brauchtumsvereinen wie Schützenbruderschaften und Karnevalsgesellschaften immer neue Knüppel zwischen die Beine. Der neuerliche (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

FDP blickt auf Frühjahrsempfang optimistisch ins Jahr 2015

28. April 2015, Allgemein

Bergheim/Rhein-Erft-Kreis. Auf ihrem traditionellen Frühjahrsempfang haben die Freien Demokraten an Rhein und Erft einen optimistischen Blick in das Jahr 2015 geworfen. Bei teilweise sonnigem Wetter waren rund 50 Bürgerinnen und Bürger sowie Parteimitglieder am vergangenen Sonntag ins Bergheimer RIVA gekommen. Zu Gast war der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion im NRW-Landtag, Dr. Joachim Stamp. Stamp betonte (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Gute Stimmung beim Sommerfest 2013

02. September 2013, Allgemein, Kreisverband

Die FDP Rhein-Erft und die FDP Hürth hatten am gestrigen Sonntag zum traditionellen Sommerfest im OMS-Beach Club am Otto-Maigler-See in Hürth eingeladen. Bei trockenem Wetter herrschte gute Stimmung. Begrüßt werden konnten u.a. Gabriele Molitor MdB, Willy Zylajew MdB und der Ehrenvorsitzende der FDP Rhein-Erft, Horst Engel. Der Bundestagskandidat Dr. Martin Wortmann sorgte mit seiner Jazz-Band (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Bombis: Kulturelles Erbe muss erhalten bleiben

11. Juli 2013, Allgemein, Kreisverband

Debatte im Landtag: Rot-grüne Pläne zu Kürzungen beim Denkmalschutz Aufgrund von Entscheidungen des OVG Münster ist eine Novellierung des Denkmalschutzes in NRW notwendig geworden. Die FDP-Landtagsfraktion hat zum rot-grünen Gesetzentwurf zum Schutz und zur Pflege der Denkmäler in NRW einen Entschließungsantrag eingebracht. Sie fordert die Landesregierung auf, einen neuen, verfassungsgemäßen Gesetzentwurf vorzulegen. Die derzeitigen Pläne (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

FDP-Kreistagsfraktion kritisiert Kostentragung zur Hambacher Forst-Räumung

11. Juli 2013, Allgemein, Kreisverband

Bergheim/Rhein-Erft-Kreis. Die FDP Kreistagsfraktion im Rhein-Erft-Kreis kritisiert, dass der Steuerzahler auf den Kosten der Räumung des Hambacher Forst, welche zwischen dem 13.11.2012 und dem 17.11.2012 stattgefunden hat, sitzen bleibt. „Die rechtliche Lage ist ein Freifahrtschein für Extremdemonstranten, die sich über Recht und Gesetz hinwegsetzen und der Gesellschaft ihre Meinung aufzwingen wollen. Unser Recht ist wenig (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Pohlmann: „Greenpeace-Interpretation der Studie ist fadenscheinig“

11. Juli 2013, Allgemein, Kreisverband

Bergheim/Rhein-Erft-Kreis. Die FDP Kreistagsfraktion im Rhein-Erft-Kreis kritisiert, die Art und Weise der Interpretation von Greenpeace bezüglich einer Studie der Universität Stuttgart zu gesundheitlichen Auswirkungen von Kohlekraftwerken. Dies machten die Beteiligten FDP Vertreter nach einer Sondersitzung des Umwelt- und des Sozialausschusses deutlich. „Argumentation und Interpretation des Greenpeace-Vertreters sind fadenscheinig. Er gestand indirekt ein, dass die eigentliche (…)

Den ganzen Artikel lesen… »