Haushaltsantrag: Managementplan Naturschutzgebiete

15. November 2018, Fraktionsanträge

Sehr geehrter Herr Könen,

die Fraktionen von CDU, Grünen und FDP beantragen wie folgt:

Beschlussentwurf:

Die 45 Naturschutzgebiete im Rhein-Erft-Kreis müssen gepflegt werden. Diese Naturschutzgebiete haben unterschiedliche Eigentümer. Die Erhaltungsmaßnahmen sind nicht selbsterklärend und müssen mit den Eigentümern abgestimmt und zu einem Managementplan Naturschutzgebiete im Rhein-Erft-Kreis zusammen geführt werden. Dazu werden in 2019 und 2020 jeweils 50.000 EUR  zur Verfügung gestellt.

Begründung:

Die Begründung ergibt sich im Wesentlichen aus dem Antrag. Vorschläge und Empfehlungen zu den Erhaltungsmaßnahmen sind unteranderem im Naturschutzfachinformationssystem des Landes NRW aufgeführt. Einige Erhaltungsmaßnahmen sind umgesetzt andere konnten bisher, aufgrund von fehlenden Mitteln noch nicht vollumfänglich umgesetzt werden.