Christian Pohlmann als Fraktionsvorsitzender wiedergewählt

05. Juli 2017, Allgemein, Kreistagsfraktion, Pressemitteilungen, Top News

(v.l.) Ralph Bombis, Eva Fielitz, Christian Pohlmann, Karl-Heinz Weingarten

Die FDP-Kreistagsfraktion im Rhein-Erft-Kreis hat auf ihrer letzten Fraktionssitzung die zur Mitte der Wahlperiode anstehende turnusmäßige Wahl des Fraktionsvorstandes durchgeführt. Der bisherige Fraktionsvorsitzende Christian Pohlmann wurde einstimmig wiedergewählt. Auch Ralph Bombis MdL wurde in seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender von der Fraktion bestätigt. Der Vorstand amtiert nun bis zum Ende der Wahlperiode.

Christian Pohlmann, der die Fraktion seit 2013 führt, sieht durch die guten Wahlergebnisse bei den Landtagswahlen auch die Freidemokraten im Kreis gestärkt. „Unsere Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Erft-Kreis werden wir als gestaltende Kraft mit voller Energie weiterführen.“ Eines der Kernthemen sei dabei die Digitalisierung und der Breitbandausbau. „Bei der Digitalisierung werden wir weiter auf die notwendige Entwicklung drängen. Hier ist noch viel Fachwissen in der Verwaltung und bei anderen Parteien zu vermitteln. Glasfaser ist halt mehr als Breitband.“

Der Rhein-Erft-Kreis stellt für den Glasfaserausbau in den kommenden Jahren gut eine Million Euro auf Initiative der Freien Demokraten bereit. Pohlmann betont die Wichtigkeit für einen erfolgreichen Strukturwandel: “Die Digitalisierung des Kreises und seiner Wirtschaft ist essentiell, damit wir den Strukturwandel schaffen. Auf die Braunkohle-Monokultur darf es halt keine neue Monokultur geben. Den Wandel schaffen wir nur, wenn der regionale Mittelstand mit seiner Dynamik die Chancen der Digitalisierung voll nutzen kann“, so Pohlmann.