FDP-NRW beschließt einstimmig Wahlaufruf zur Landtagswahl

09. Mai 2012, Kreisverband

Auf ihrem Landesparteitag in Gütersloh hat die FDP-NRW heute einstimmig einen Wahlaufruf verabschiedet. Den Beschluss finden Sie im Anhang. Darin heißt es unter anderen:

“Wir wollen den umgekehrten Weg gehen: den Staat auf seine notwendigen Aufgaben begrenzen und Steuermehreinnahmen zum konsequenten Schuldenabbau nutzen. Wenn sich das günstige konjunkturelle Umfeld fortsetzt, ist ein ausgeglichener Landeshaushalt in der neuen Wahlperiode
erreichbar. Die FDP ist als liberale Gestaltungspartei bereit, Verantwortung für Nordrhein-Westfalen zu übernehmen. Aber Partner für eine Regierungsbeteiligung der FDP können nur Parteien sein, die mit uns dieses Ziel entschlossen anstreben.”