Ein Ansprechpartner für Alles

02. Dezember 2011, Kreisverband

Rhein-Erft-Kreis. Ralph Bombis und Harald Dudzus erklären zur Anfrage der FDP-Kreistagsfraktion für den Kreistag am 08. Dezember 2011:

Der Kreistag hat bereits im Dezember 2007 die Erlangung einer Zertifizierung als „mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung“ (DS- 469/2007) beschlossen und die Verwaltung mit der Umsetzung beauftragt. Im Rahmen einer solchen Zertifizierung werden die Arbeitsprozesse innerhalb der Kreisverwaltung anhand objektiv messbarer Kriterien überprüft. Dies umfasst beispielsweise die zügige Bezahlung von Rechnungen oder die schnelle Reaktion auf Beschwerden.

Die FDP-Kreistagsfraktion hält das Ziel, die mittlerweile als RAL-Gütezeichen Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung umgesetzte Zertifizierung der Kreisverwaltung immer noch für erstrebenswert. Harald Dudzus, stv. Landrat und Sprecher für Wirtschafts- und Kreisentwicklungspolitik erklärt dazu: „In einer mittelstandsorientierten Kreisverwaltung müssen die Unternehmer, genauso wie die Bürger, nicht mehr fürchten von einem zum anderen Sachbearbeiter verwiesen zu werden. Ein Ansprechpartner kümmert sich um alle Anliegen. Der Vorteil liegt dabei auf beiden Seiten, denn die Anfragen landen direkt beim zuständigen Mitarbeiter.“

Ralph Bombis, Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion ergänzt: „Wir möchten von der Verwaltung den aktuellen Stand der Umsetzung und den weiteren Fahrplan bis zur Zertifizierung dargelegt bekommen. Außerdem soll soweit möglich der aktuelle Stand in den Kommunen des Kreises abgefragt werden.“

Das RAL-Gütezeichen Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung (RAL-GZ 981, RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung) umfasst dabei insbesondere die Leistungen: Eingangsbestätigung und Nennung eines Ansprechpartners, erste Information zum Verfahren, Besprechungen bei Unternehmen, kurze Bearbeitungszeiten für Baugenehmigungsanträge, zügige Bezahlung von Rechnungen, schnelle Reaktion auf Beschwerden, zügige Bearbeitung von Flächenanfragen, schnelle Genehmigung von Schwerlasttransporten, Verlässlichkeit von Baugenehmigungen, schnelle Reaktion auf Anrufe und E-Mails, einen Verwaltungswegweiser und Lotsen für Existenzgründer und eine Messung der Kundenzufriedenheit.