Mitmachen ist angesagt!

21. Mai 2010, Kreisverband

Beitrag im Rundblick Elsdorf am 21. Mai 2010

Mitmachen ist angesagt!

Die FDP Elsdorf dankt ihren Wählern. In Elsdorf hat sie bei der Landtagswahl 7,65 % der Zweitstimmen bekommen. In Heppendorf waren es 9,67 % – landesweit 6,7 %. 0,9 bzw. 0,5 %-Punkte mehr als vor 5 Jahren.

“Schön, dass es in Elsdorf Bürger gibt, die selbst darüber entscheiden wollen, was mit ihrem geschieht, und dies nicht Politikern überlassen, die gern das Geld anderer Menschen ausgeben, die sich nicht vorschreiben lassen möchten, wie sie zu leben haben, sondern selbst entscheiden und Verantwortung übernehmen wollen, und die sich für einen starken Staat einsetzen, der die Rahmenbedingungen dafür schafft”, freut sich Wolfgang Gerstenhöfer, Pressesprecher der FDP Elsdorf.

Die FDP konnte ihr Wahlergebnis in 102 von 128 Wahlbezirken steigern. In sechs Bezirken hat sie ihr Ziel von über 10 % erreicht.

Die FDP Elsdorf gratuliert Dr. Jürgen Rüttgers zu den 45,9 % der Stimmen, die er im Wahlkreis Rhein-Erft-Kreis I erhalten hat, und freut sich darüber, mit ihm und Horst Engel zwei kompetente Vertreter der Interessen der Gemeinde Elsdorf im Landtag zu haben.

Aus Wählern sollen Mitglieder werden. Nach dem Motto “Meckerst Du noch oder machst Du schon?” ruft die FDP Elsdorf dazu auf, sich politisch zu engagieren. Demokratie ist unbequem: Ohne Wähler und aktive Bürger gibt es sie nicht.

“Die FDP bietet vielfältige Möglichkeiten, sich für das Gemeinwesen einzusetzen”, lädt Dr. Reinhard Lippelt, Vorsitzender der FDP Elsdorf, zum Mitmachen ein.

fdp-elsdorf.de