Pulheim: Frühling am Pulheimer See

03. April 2010, Kreisverband

Nicht irgendwo im sonnigen Süden liegt dieser See – nein, genau zwischen Köln und Pulheim, direkt an der Venloer Straße ist durch die Kieswirtschaft ein großer Baggersee entstanden.

Im Endausbau wird er einmal über 44 Hektar Wasserfläche haben und ist ein See von insgesamt 5 Seen im Naherholungsgebiet Stückheimer Hof. Wenn der noch im Bau befindliche Parkplatz am Süd-Ost-Ufer fertiggestellt ist, kann man von der Venloer Straße aus einen schönen
Spaziergang machen. Vom Ostufer aus hat man einen weiten Blick über den See und die Anlagen des Surf- und Segel-Clubs Pulheim e.V., der nächstes Jahr sein 30-jähriges Bestehen feiern kann (Bild).

Solange noch der Kiesbetrieb andauert empfiehlt es sich, wegen des LKW-Verkehrs, den Rundweg ab Nord-Ost-Ufer zu verlassen und hinunter zum Spazierweg durch das Naturschutzgebiet Großen Laache zu wechseln.

Nach fast 2 Kilometern hat man die Pletschmühle erreicht und kann dann den Rückweg außen an den Teichen der Großen Laache vorbei nehmen. Informationstafeln geben Auskunft über die schätzenswerte Flora und Fauna.
Zeitbedarf 1 1/2 Stunden.