Die “FHM-TEC” nimmt Formen an

12. August 2009, Kreisverband

Am heutigen Tag unterzeichnete Landrat Werner Stump die Verträge für die Einrichtung der “FHM-TEC Rheinland”. Damit ist ein weiterer wichtiger Meilenstein liberaler Bildungspolitik im Rhein-Erft-Kreis erreicht.

“Die Sache kommt voran und nimmt nun deutlichere Konturen an. Mit der heutigen Unterzeichnung der Verträge wird es möglich, konkret in die Umsetzung der Planungen für eine private Fachhochschule einzusteigen, die die “MINT-Fächer” im Fokus hat.”, äußert sich RALPH BOMBIS zufrieden.

Der FDP-Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidat zur Kreistagswahl freut sich, dass damit die wichtigsten Voraussetzungen für die Schaffung der neuen Fach-hochschule stehen. “Ich freue mich darauf, schon bald die ersten jungen Leute in den neuen Studiengängen zu sehen. Die von uns als FDP angeschobene Schaffung der FHM-TEC ist ein wichtiger Baustein, um die Bildungskette im Kreis zu stärken. Das werden bald auch die Kritiker eingestehen müssen. Jetzt sind die Kommunen gefordert, Kreativität an den Tag zu legen und sich in das Projekt einzuklinken.”, so BOMBIS abschließend.