Bombis: Kreisausschuss macht Weg für Wasserstoffbusse

15. Juni 2009, Kreisverband

Zwei Zukunftsbusse sollen im Rhein-Erft-Kreis fahren
Rhein-Erft-Kreis. Die FDP-Kreistagsfraktion hat den Beschluss
des Kreisausschusses zur Einführung zweier Wasserstoffbusse
im Rhein-Erft-Kreis begrüßt. Die beiden mit der Zukunftstechnologie
“Brennstoffzelle” angetriebenen Busse sollen in den kommenden
Jahren im Kreisgebiet eingesetzt werden. Der Kreis wird
damit Ort eines bundesweiten Pilotprojekts zu zukünftigen Antriebstechnologien.

“Die beiden Wasserstoffbusse werden einen der innovativsten
Bestandteile des Energiekreises Rhein-Erft bilden. Wir setzen
damit eines unserer zentralen energiepolitischen Ziele um. Bereits
im Juli 2006 hatten wir die Etablierung der Wasserstofftechnologie
im Busverkehr gefordert. Nun sind wir nach nur drei Jahren
soweit, dass wir die ersten Busse fahren lassen können.”, so
Ralph Bombis, Spitzenkandidat der FDP Rhein-Erft und Kreistagsfraktionsvorsitzender.

Der Rhein-Erft-Kreis wird für beide Busse und deren Betrieb für
die Jahre 2010 bis 2014 mit jährlich 250.000 – aus Mitteln der
Landespauschale für den öffentlichen Personennahverkehr zur
Verfügung stellen.