Aktueller Sachstand bei der PFT-Belastung

29. April 2009, Fraktionsanträge

Sehr geehrter Herr van den Berg,

die FDP-Kreistagsfraktion bittet Sie in der kommenden Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Kreisentwicklung und Energie, am 07. Mai 2009, o.g. Punkt unter TOP 8 “Anfragen” zu behandeln. Wir bitten Sie die Verwaltung über den aktuellen Sachstand bei der PFT-Belastung der Villeseen berichten zu lassen. Wir hatten bei der letzten Berichterstattung durch die Verwaltung den Eindruck, dass die Belastung durch den Einsatz von Aktivkohlefiltern verringert werden kann. Wir bitten insb. zu beantworten, ob die Belastung der Seen durch den Einsatz dieser Filter oder ähnlichen Maßnahmen verringert werden konnte.

Mit freundlichen Grüßen

Gez. Ralph Bombis
Fraktionsvorsitzender

Ulrich Martin
Kreisentwicklungspol. Sprecher

F.d.R. Christian Pohlmann
Fraktionsgeschäftsführer