Einsparungen in der Telefonzentrale

06. November 2008, Fraktionsanträge

Sehr geehrter Herr Weingarten,

die FDP-Kreistagsfraktion bittet Sie, in der kommenden Sitzung des Ausschusses für Finanzwesen, Verwaltungsreform und IT, am 27. November 2008, oben genannten Punkt auf die Tagesordnung zu nehmen.

Im letzten Ausschuss für Finanzwesen, Verwaltungsreform und IT wurde bei der Vorstellung zur Behördennummer 115 auch ein Konzept zur übernahme der Rufnummer 02271/83-0 durch das Kölner Callcenter erwähnt.

Wir bitten im kommenden Ausschuss um Darlegung der erwarteten Einsparungen bzw. um Darstellung der mittelfristigen Finanzplanung bei übernahme der Dienstleistungen durch das Kölner Callcenter.

Mit freundlichen Grüßen

Gez. Ralph Bombis
Fraktionsvorsitzender

F. d. R. Marlene Ages
Fraktionssekretärin