Mönchengladbach/Rhein-Erft-Kreis: Tirre zum Polizeipräsident ernannt

31. Oktober 2008, Kreisverband

Der Leitende Kreisrechtsdirektor Hans-Hermann Tirre (58, Brühl, FDP) wurde heute von Innenminister Wolf (FDP) zum neuen Polizeipräsidenten von Mönchengladbach ernannt.
Horst Engel: “Die FDP gratuliert zu dieser Ernennung. Tirre übernimmt mit zukünftig knapp 1.000 Mitarbeitern und Mitarbeiter eine neue Herausforderung für die er hervorragend qualifiziert ist. Er schließt endlich eine -liberale Lücke” in der Konferenz der 19 Polizeipräsidenten in NRW und im liberalen “Arbeitskreis Polizei”, den ich leite. Wir bleiben weiterhin mit ihm freundschaftlich verbunden, als Berater wird er uns im Rhein-Erft-Kreis erhalten bleiben.”

Durch einen unaufschiebbaren Termin im Landesjustizministerium, zeitgleich zu Tirres Ernennung, ist der der Unterzeichner leider heute in MG verhindert. Deshalb ist bereits ein Besuch für Anfang 2009 fest vereinbart.

gez.: Horst Engel MdL
Vorsitzender