Internationaler Finanzmarkt braucht Regeln – Sondersitzung des NRW-Landtags

15. Oktober 2008, Kreisverband

Rhein-Erft-Kreis/Düsseldorf:

„Ich habe in der gestrigen FDP-Fraktionssitzung deutlich für Regelungen des ungeregelten int. Finanzmarktes geworben.

Um so mehr freue ich mich, dass dies wichtige Verbraucherschutzthema Gegenstand der Beratung in einer Sondersitzung unseres Landtages geworden ist“, so Horst Engel MdL.

Engel erinnert gleichzeitig daran, dass er vor einigen Jahren mit dem FDP-Kreisverband eine Veranstaltung mit dem Wirtschaftspolitiker Rainer Brüderle MdB und dem Vorstand der Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft organisiert hatte. Thema u.a.: „Macht der Banken“.

Engel: „Die FDP wird das Thema auch im Rahmen eines „Politischen Salons“ diskutieren. Die Einladung an den Vorsitzenden des Bundestagshaushaltsausschusses, Otto Fricke MdB (FDP) ist bereits erfolgt.