Rhein-Erft-Kreis:
FDP feiert am Otto-Maigler-See
Engel lag mit seiner Wetterprognose richtig –
28 Grad im Schatten

31. August 2008, Kreisverband

Bei strahlendem Sonnenschein, der erste Sommersonntag 2008, feierte der FDP-Kreisverband Rhein-Erft erneut sein Sommerfest am Otto-Maigler-See, im OMS-Beachclub, so die Insiderbezeichnung für das Strandbad am Otto-Maigler-See in Hürth, der heimlichen Nummer 1 in NRW.

Inhaber Erwin Hausmann und seine Tochter Melanie hatten es sich nicht nehmen lassen, eine Strandatmosphöre “wie in der Karibik” zu zaubern. Badekleidung und Sonnencreme waren angesagt. Kreisvorsitzender Horst Engel MdL begrüßte die unzähligen Gäste, zu denen sich auch Landrat Stump gesellte.

Die Schlange am Barbeque mit Minihaxen, Nackensteak, Putenspie”en, Bratwurst, Höhnchenfilet, Bratkartoffeln, Maiskolben, Salaten, Fr”chtequark und Kuchen nahm kein Ende. Kölsch vom Fass und diverse Softdrinks rundeten den sommerlichen Gaumenschmaus ab.

Für die vielen Gäste hatte sich die FDP etwas Besonderes einfallen lassen: Die Flugshow der Greifvögel von der Greifvogelstation Gymnicher Mühle. Hier gab es viel Beifall.

Die jungen Liberalen hatten wieder zum gemischten Beachvolleyball-Turnier eingeladen. Während 2007 noch 6 Mannschaften antraten, gingen jetzt bereits 12 Teams an den Start. Die Gewinner, eine Damenmannschaft, erhielten Einkaufsgutscheine für den Hürth-Park.

Der Termin für das Sommerfest 2009 steht bereits fest: Sonntag, 30. August 2009, wieder ab 11 Uhr am Otto-Maigler-See.