Bombis gratuliert Schmitt-Sausen

13. Juni 2008, Kreisverband

Vertrag der WfG-Geschäftsführerin für acht Jahre verlängert

Rhein-Erft-Kreis. Der Vertrag zwischen der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Erft mbH (WfG) und ihrer Geschäftsführerin, Anne Schmitt-Sausen, wird um weitere acht Jahre verlängert. Dies beschlossen die Aufsichtsratsmitglieder der WfG am Freitagmittag mehrheitlich in geheimer Abstimmung. Ralph Bombis, Fraktionsvorsitzender der Liberalen im Kreistag gratulierte anschließend Frau Schmitt-Sausen.

“Die Bestellung von Frau Schmitt-Sausen für weitere acht Jahre ist ein gutes Zeichen für unseren Kreis. Wir können dadurch die angefangene, gute Wirtschaftsförderungsarbeit im Kreis fortsetzen. Frau Schmitt-Sausen kann nun die Aktivitäten im Bereich des Standortsmarketings weiter fortführen wird und den Kreis auch weiterhin auf nationalen und internationalen Fachmessen erfolgreich verkaufen wird. Zudem wird die WfG die unternehmerische Basis im Kreis durch ihre verlässlichen und wirtschaftsfreundlichen Dienstleistungen weiter unterstützen.”, so Bombis.

Die FDP betont auch die positiven Auswirkungen der rechtzeitigen Vertragsverlängerung für die MitarbeiterInnen der WfG. Bombis weiter: “Durch die Fortführung des Vertrags mit der Geschäftsführerin können wir die kontinuierliche Arbeit in der kreiseigenen Wirtschaftsförderung sicherstellen. Dies gibt auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der WfG Sicherheit.”