Wasserskianlage am Bleibtreusee eröffnet

11. August 2007, Kreisverband

Am Samstag, den 11.08.2007, wurde die neue Wasserskianlage am Bleibtreusee zwischen Hürth und Brühl offiziel eröffnet. Die Liberalen nahmen durch Ihren Fraktionsvorsitzenden, Ralph Bombis, mit Freude an der Veranstaltung teil.

2004 hatten sich die Liberalen gegen Widerstände aus Hürth und von weiten Teilen der Kreistagsopposition für den Bau eingesetzt. Die Genehmigungszeit von drei Jahren sei zwar sehr lang, so Bombis, allerdings hat die Kreisverwaltung intensiv auf ein schleuniges Verfahren hingewirkt.

“Wir erwarten von der neuen Wasserskianlage nun eine zusätzliche Magnetwirkung für die Touristen, die in unseren Kreis kommen wollen. Zudem bedeutet die Anlage auch eine Steigerung von Lebensqualität und das bei nur minimalen Eingriffen in die Landschaft.