FDP feiert im OMS-Beachclub

27. August 2007, Kreisverband

Bei strahlendem Sonnenschein feierte der FDP-Kreisverband Rhein-Erft sein diesjähriges Sommerfest im OMS-Beachclub, so die Insiderbezeichnung für den Beachclub am Otto-Maigler-See in Hürth, der heimlichen Nummer 1 in NRW. Inhaber Erwin Hausmann und seine Tochter Melanie hatten es sich nicht nehmen lassen eine Strandatmosphöre “wie in der Karibik” zu zaubern. Badekleidung und Sonnencreme waren angesagt. Kreisvorsitzender Horst Engel MdL begrüßte die unzähligen Gäste mit einer launigen Rede. “Wir wollen mit neuen Veranstaltungsformen unsere Attraktivität steigern und machen mit diesem Fest im Beachclub am Otto-Maigler-See den Anfang. Die Schlange am Barbeque mit Minihaxen, Nackensteak, Putenspie”e, Bratwurst, Höhnchenfilet, Bratkartoffeln, Maiskolben, Salaten, Fr”chtequark und Kuchen nahm kein Ende. Kölsch vom Fass und diverse Softdrinks rundeten den sommerlichen Gaumenschmaus ab.

Die jungen Liberalen hatten zum gemischten Beachvolleyball-Turnier eingeladen. Sechs Mannschaften traten an und freuten sich nach heißem Punktekampf über T-Shirts und Strohh”te, die Juli-Vorsitzender Stephan Wehr, unterstützt von Erwin und Melanie Hausmann, überreichten. Rudi Krummbach vom Hürther Windsurfing-Club (hwsc) machte Werbung für seinen Club und konnte Horst Engel (“… ich bin kein Spielverderber.”), mit lautstarker Unterstützung der Strandg”ste, überreden “eine Runde mit dem Surfbrett zu drehen”. “Wann fällt er ins Wasser?”, so die Spaßkommentare. “Ging nicht, ich hatte vergessen meine Brille abzusetzen”, scherzte Engel. Kein Wunder, dass man sich bei Sonnenuntergang völlig einig war: Daraus machen wir eine Tradition – schon jetzt für 2008 planen.