Erfolgreicher FDP-Landesparteitag in Hamm

21. April 2007, Kreisverband

Die Delegierten des FDP Kreisverbandes Rhein-Erft haben sich auf dem Landesparteitag in Hamm für den Leitantrag des Landesvorstandes zur Sozialpolitik stark gemacht.

Wesentliches Element ist die von der FDP seit Jahren geforderte B”ndelung von sozialen Transferleistungen durch ein so genanntes “Bürgergeld” mit dann mehr “Treffsicherheit” für Bedürftige.

v.l.: Dr. Robert Orth MdL, Vorsitzender Landtag-Rechtsausschuss, Jochem Pitz, Vorsitzender FDP-Brühl, Detlef Troppens, stv. FDP-Kreisvorsitzender Rhein-Erft, Leonore B”hner, Vors. OV-Erftstadt, Innenminister Dr. Ingo Wolf und Horst Engel MdL, FDP-Kreisvorsitzender Rhein-Erft.