Liberales Zentrum Rhein-Erft-Kreis in Betrieb / Programm entwickeln – Veranstaltungsleiter gesucht

27. August 2005, Kreisverband

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Parteifreundinnen und Parteifreunde,

in den letzten drei Monaten sind wir in Eigenhilfe und mit Sachspenden im Ausbau und Einrichtung unseres neuen Liberalen Zentrums Rhein-Erft-Kreis gut vorangekommen. Wir wollen es gemeinsam mit Leben fällen, so zusätzlich Identität stiften und unsere Basis und Umfeld verbreitern. Die Voraussetzungen sind gut. Große Räume, Schaufenster zur Passage, großer Innenhof, Lauflage, gute Gastronomie um die Ecke, erstklassige Verkehrsanbindung – Busbahnhof und Straßenbahnhaltestelle vor der Tür -, Tiefgarage.
Der regelmäßige Bürobetrieb wird am 29. August aufgenommen. Die Kreisgeschäftsstelle ist donnerstags ab 18:00 Uhr erreichbar (Anke Barth und Andrea Werner). Das Wahlkreisbüro ist täglich von 09:00 bis 12:00 Uhr besetzt (Andrea B“nting).
Der mittlere Raum ist komplett eingerichtet und wird am 1.9. dem Juli-Kreisvorstand zur Nutzung übergeben. Alle PCs sind vernetzt.
Vorbehaltlich der Zustimmung durch den Kreisvorstand kann der Veranstaltungsbetrieb aus Politik und Kultur ab dem 2. September beginnen.
Dafür haben wir den großen Raum vorgesehen. Je nach Bestuhlung sind zwischen 40 und 60 Sitzplätze möglich. Sogar ein mobiles B“hnenpodest (3,65 m breit, 2,04 m tief und 0,25 m hoch), im Normalbetrieb ein schlichtes „Regal“, steht bereit.
Im Sommer kann die Passage und der große Innenhof einbezogen werden.
Für die Entwicklung eines Veranstaltungskonzeptes, geteilt nach Sommer- und Winterhalbjahr, suchen wir konkrete Projekte, Anregungen und eine kompetente Person, die diese anspruchsvolle Aufgabe für den Vorstand in die Hand nimmt. Dazu und natürlich zu weiteren Geld- und Sachspenden möchte ich heute aufrufen. Interessenten möchten direkt Kontakt zum Unterzeichner aufnehmen.
Mit einer ersten Veranstaltung soll dann unser Liberales Zentrum Rhein-Erft-Kreis der Öffentlichkeit vorgestellt werden – evtl. noch im laufenden Bundestagswahlkampf.

Beste Grüße
Ihr
gez. Horst Engel MdL