Neues “Liberales Zentrum Rhein-Erft-Kreis eingeweiht”

19. Mai 2005, Kreisverband

Bild: v.l.: Stellvertretender FDP-Kreisvorsitzender Detlef Troppens (Wesseling) und FDP-Kreisvorsitzender Horst Engel MdL (Pulheim) freuten sich über den Besuch von Bundesumweltpreisträger 2004, Dipl.-Ing. Alfred Jung (Fa. Jungtec,Pulheim). Alfred Jung wurde im Oktober 2004
in Mainz von Bundespräsident Prof. Köhler mit dem Bundesumweltpreis ausgezeichnet.

Der Preis ist mit 500.000 Euro die höchstdotierte nationale Auszeichnung für herausragende Leistungen im Umweltschutz. Jung hält weltweite Patente für spezielle Dichtungen, die z.B. das Entweichen von gesundheitsgeführdenden Gasen, z.B. in der Petrochemie verhindert.