Haushaltsberatungen 2005 – Ausschreibung eines Partnerschaften-Wettbewerbs für junge Menschen aus dem REK und seinen Partnerkreisen

01. März 2005, Fraktionsanträge

Herrn
Landrat Werner Stump

im Hause

01.März 2005

Haushaltsberatungen 2005
Ausschreibung eines Partnerschaften-Wettbewerbs für junge Menschen aus dem REK und seinen Partnerkreisen

Sehr geehrter Herr Landrat,

die FDP-Kreistagsfraktion beantragt für die anstehende Haushaltsberatung im Kreisausschuss einen Haushaltspunkt “Partnerschaften-Wettbewerb – Kooperation mit BIMUN/SINUB e.V.”
an geeigneter Stelle aufzunehmen. Der Punkt soll mit 7.500 EUR und
einem Sperrvermerk versehen werden.

Begründung:

Der Rhein-Erft-Kreis intensiviert seit langem stetig die Partnerschaften
zu den Partnerkreisen und seinen Bürgern. Eine der grundlegenden Instrumente dazu ist das Zusammenkommen zwischen den Bürgern unseres Kreises und unserer Partnerkreise, insbesondere der jungen Generation. Für den Rhein-Erft-Kreis er gibt sich dazu, mit der seit drei Jahren in der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn stattfindenden jährlichen UN-Simulationskonferenz BIMUN/SINUB, eine ganz besondere Gelegenheit. Der Rhein-Erft-Kreis hat dabei die Chance nicht nur ein internes Treffen zu gestalten, sondern gleichzeitig auch den jungen Teilnehmern einen attraktiven Mehrwert zu bieten, indem sie die Möglichkeit erhalten an einer internationalen Konferenz teilzunehmen.
Die FDP beantragt deshalb einen Haushaltspunkt für die Kooperation mit dem Verein BIMUN/SINUB e.V. bzw. der Teilnahme an der Konferenz BIMUN/SINUB in Höhe von 7.500 EUR mit Sperrvermerk aufzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Ralph Bombis
Stv. Fraktionsvorsitzender f.d.R:
Birgit Liste-Partsch
Fraktionsgeschäftsführerin