FDP beantragt DVD-Film über den Rhein-Erft-Kreis

30. Dezember 2004, Kreisverband

Die FDP-Kreistagsfraktion hat bei Landrat Werner Stump beantragt, dass zum Konzept der Öffentlichkeitsarbeit für die nationale und internationale Vorberichterstattung zum Weltjugendtag und darüber hinaus auch ein Film im DVD-Format über den Rhein-Erft-Kreis und seine herausragenden Sehenswürdigkeiten und Leistungen in Auftrag gegeben wird. Horst Engel: “Dies kann zum Beispiel in Kooperation mit dem WDR-FS (u.a. Archivaufnahmen) und dem Bundessprachenamt in Hürth (mehrsprachige Begleit-Broschüre) erfolgen.”

DVD-Film und Begleit-Broschüre sollen in Kooperation mit dem Büro des Weltjugendtags so früh wie möglich über den dort verfügbaren nationalen und internationalen Presseverteiler versandt werden.

In der letzten Sitzung des Kulturausschusses wurde von der Kreisverwaltung vorgetragen, dass bereits ein Fernsehteam aus Chile für die Vorberichterstattung in ihrem Heimatland Filmaufnahmen im Rhein-Erft-Kreis gedreht hat. Horst Engel: “Ein starker Hinweis darauf, wie groß das Medieninteresse sein wird. Dies gilt es zum frühestmöglichen Zeitpunkt aktiv zu nutzen, um eine nachhaltige und positive Wirkung, z.B. für Tourismus und Gastgewerbe im Rhein-Erft-Kreis zu erzielen. Darüber hinaus sollen DVD und Broschüre auch zum Beispiel auf Messen und sonstigen Veranstaltungen für den Rhein-Erft-Kreis werblich eingesetzt werden.”